Sie sind nicht angemeldet.

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

  • »Governor Ren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 268

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. September 2017, 14:52

Neues Easteregg nach 12 Jahren entdeckt!

Manchmal verstecken Entwickler von Spielen ihre Eastereggs so gut, dass sie erst Jahre später entdeckt werden. So jetzt auch bei Resident Evil 4 geschehen. 12 Jahre nach Release, hat der Youtuber "Slippy Slides" offenbar als aller Erster die "Mystery Person" in der Ferne eines Areals auf der Insel entdeckt und dokumentiert.

Und darum geht es:
Wenn man nachdem Mike mit seinem Helikopter abgeschossen wurde, ins nächste Areal kommt und von dort aus mit dem Zielfernrohr des Sturmgewehrs auf ein Gebäude in der Ferne zielt, sieht man dort eine Gestalt. Zoomt man mit speziellen Programmen näher heran, sieht man die Pixeltextur eines Mannes mit grünem Pullover. :D

Da Slippy Slides nach seiner Entdeckung nachgeforscht und nirgendwo im Internet einen Hinweis auf dieses Easteregg gefunden hat, geht er davon aus, dass er der Erste ist.
Um wen es sich bei der Mystery Person handelt, ist nicht bekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass es sich um Jemanden handelt, der an der Entwicklung von RE4 mitgearbeitet und sich so im Geheimen im Spiel verewigt hat.

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)
Faszinierend, dass es nach so langer Zeit immer noch ungelüftete Geheimnisse in RE4 oder anderen älteren Games gibt. :pleased: ... Und geiles Bild! Egal wer er ist, ich feier den Typen der das gemacht hat. :thumbsup:
Was sagt ihr dazu?
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Governor Ren« (8. September 2017, 17:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (08.09.2017)

Ähnliche Themen