Sie sind nicht angemeldet.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Februar 2017, 10:22

Mass Effect Hilfe PC

Ich bin ein wenig am verzweifeln. Aber evtl. kann mir von euch ja einer weiter helfen. :D

Ich habe wie in (Link für registrierte Benutzer sichtbar) beschrieben mit M.E.U.I.T.M und ein paar anderen Kniffen die grafische Darstellung in Mass Effect pushen wollen. Dies hat auch soweit alles sehr gut geklappt, jedoch bin ich nun an ein Problem gestoßen. Als erstes fiel es mir auf der Normandy im Gespräch mit Nhilus und dem Captain(?) auf. In einem Kamerawinkel wurde der Bildschirm massiv mit Licht geflutet, so dass nichts mehr zu sehen war. Nach der Landung auf dem ersten Planeten das gleiche Spiel, diesmal mit der Sonne. Ich habe ein kurzes Video gemacht um euch das Problem zu verdeutlichen. Wisst ihr vielleicht was zu tun ist? Welche Einstellung beeinflusst das für gewöhnlich?

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 555

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1592

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Februar 2017, 17:19

Den Grafikeffekt in deinem Video nennt man "bloom" und der scheint hier ein wenig übertrieben stark zu sein.
Soweit ich das aus dem Video gesehen hab, hat Mass Effect eine .cfg- Datei, die einem diverse Änderungen erlaubt. Such da mal nach Einträgen, die "Bloom" als Bezeichnung tragen. Sieht das in der cfg. ungefähr so aus: Bloom = 1.0 ändere es auf 0.
Steht dort dagegen soetwas wie Bloom = true ändere es in false.
U.u. gewährt das Spiel auch eine Abstufung anstatt nur an oder aus. Dann reicht es vllt. wenn der Effekt nur etwas runtergerelt wird.


Zitat

Bei den älteren REs interessiert dich das doch schließlich auch nicht, oder? :noidea:


Es gibt keine Grafikmods für die älteren REs. Bin ziemlich sicher, gäbe es eine derartige Mod für bspw. RE2, hätte er sie mit Sicherheit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (09.02.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:17

Den Rudi hat jetzt aber hier ganz schön die Löschwut gepackt. :D

@James, habe jetzt Bloom=FALSE und QualityBloom=FALSE eingestellt, aber der Effekt ist trotzdem noch da. Was könnte es noch für Möglichkeiten geben?

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 555

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1592

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:26

Post processing abwürgen. Ist zwar praktisch die Holzhammer-Methode, kann aber funktionieren.
Das deaktiviert dann allerdings auch andere Effekte wie motion blur (wers mag....) depth of field und film grain (auch hier: wers mag...)
Aber testen kann mans ja mal.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (09.02.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 555

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1592

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:48

Suche in der .cfg- Datei nach einem Eintrag mit der Bezeichnung post processing und stelle diesen entweder auf False oder auf 0 bzw. 1, je nachdem, was momentan dran steht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (09.02.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:54

Soll ich dann Bloom wieder auf true stellen?
Gerade wurde ich noch in einem anderen Forum folgendes gefragt.

Zitat

Hast du dieses Sweet FX-Ding mit drauf geklatscht, dass bei dem Meuitm Mod empfohlen wurde?
Eventuell hilft das ja auch noch.

Danke auf jeden Fall schon mal. :Pinky neu:

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 555

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1592

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Februar 2017, 15:48

SweetFX + ENB?

Daran kanns auch liegen. Die ENB- Series haben manchmal recht überzogene Standarteinstellungen. Da u.U. mal einen Blick in die .ini werfen.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Februar 2017, 13:26

Ich habe das ja noch gar nicht installiert. ;) Dachte damit kann ichs vielleicht beheben. Gerade habe ich in einem anderen Forum noch folgenden Hinweis erhalten.

Zitat

Das sieht mir wie der bekannte Fehler durch das forcierte Supersampling bei Mass Effect aus. Nutze lieber Downsampling per DSR oder besser über GeDoSaTo.
Edit:
So, ich habe jetzt das "forcierte Supersampling" den Nvidia Inspector ausgedreht und der Effekt ist massiv zurück gegangen. Das Game lässt mich aus unerfindlichen Gründen keinen Screenshot machen, also hab ichs mal fotografiert. - (Link für registrierte Benutzer sichtbar) - Das ist zwar nicht schön, aber tritt wirklich nur in einem Kamerawinkel auf. Wenn ich nur 2-3cm nach links oder rechts drehe ist es weg und es blendet auch nicht massiv. Da der Fehler eh nicht so oft aufzutreten scheint kann man damit vermutlich leben. Ich frage mich trotzdem woran es noch liegen kann. Die Bloom Effekte habe ich übrigens wieder auf TRUE gestellt. Das hatte keine Auswirkungen. Sowohl im positiven als auch im negativen nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathan.Drake (13.02.2017)

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 304

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Februar 2017, 09:10

Spiel's halt einfach normal ohne irgendwelche Mod-Spielereien -> Problem solved! Jesus Maria ... :rolleyes:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Februar 2017, 09:22

Spiel's halt einfach normal ohne irgendwelche Mod-Spielereien -> Problem solved! Jesus Maria ... :rolleyes:
Läuft nun sauber und ohne Probleme. Wieso sollte man keine Mods nutzen? Ist ja schließlich einer der großen Vorteile des PC gegenüber den Konsolen. Man hat die Wahl und ist nicht an eine Version gebunden. :P

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 304

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Februar 2017, 09:51

Läuft nun sauber und ohne Probleme.

Kam im letzten Post noch anders rüber. Und da stellt sich mir dann halt die Frage, warum eine Mod installieren, mit dem Ziel das Spiel zu "verbessern" und dann mit Problemen die die Mod mit sich bringt rumärgern, statt es einfach normal zu spielen.

Wieso sollte man keine Mods nutzen?

Ich sage nicht, man sollte keine benutzen, ich sage ich würde keine nutzen. Zum einen, weil zu kompliziert (vermutlich auch nicht, reine Spekulation) :D zum anderen sind viele Videospiele für mich Kunst und ich möchte sie daher so genießen, wie es vom Künstler vorgesehen war.
Ich hab da Wind bekommen von einer "Happy-Ending-Mod" für ME3 ... sorry, aber wenn ich mir sowas hole dann kann ich doch auch "Das Lied von Eis und Feuer" nehmen, das Kapitel mit der roten Hochzeit rausreißen und selbst beschriebene Seiten von einer Fanfiction reinkleben. Läuft auf's gleiche hinaus. :ugly:

Ist ja schließlich einer der großen Vorteile des PC gegenüber den Konsolen.

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)
Joah ... geiler Vorteil! :D

Man hat die Wahl und ist nicht an eine Version gebunden.

Dasselbe könnte man auch über die Special Editions von SW sagen. Stimmst du dieser Aussage zu? *Duckundweg* :grinundwech neu:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 772

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Februar 2017, 09:59

Dasselbe könnte man auch über die Special Editions von SW sagen. Stimmst du dieser Aussage zu? *Duckundweg* :grinundwech neu:
Die allgemeine Fankritik der Special Editions von Star Wars bezog sich genau auf diesen Punkt. George Lucas hat den Fans nicht mehr die Wahl gelassen sondern alte Kopien aufgekauft, geschreddert und Lügen erzählt. Niemand hat Probleme mit alternativen Fassungen oder Fanfilmen, im Gegenteil. Am Ende geht es immer um die Möglichkeit selbst zu entscheiden. Siehe "the people vs George Lucas".

Und nein, ich habe sämtliche "Probleme" in den Griff bekommen und nun läuft es sauber, ohne Probleme und sieht grafisch aus wie ME3. Von kompliziert kann auch keine Rede sein. Wenn du sowas bereits als komplexen Arbeitsvorgang ansiehst, na dann Prost Mahlzeit. :D