Sie sind nicht angemeldet.

Governor

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 268

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:38

Cool, dass sie offenbar Tracks aus Revelations wieder verwenden. Dann gibt es zumindest eine kleine Verbindung zu Revelations. Ich finde so schlimm sieht das Spiel gar nicht aus. Ich bin da etwas optimistischer. :Pinky neu:

Wegen der Antagonistin ... Jessica würde wohl am meisten Sinn machen, Zwecks Zusammenhang mit dem Vorgänger. Aber Jessica ist nicht blond. Das war Jill Valentine bis RE5 allerdings auch nicht. :wayne:
Alexia würde vielleicht auch noch Sinn machen. Vielleicht hat sie Code Veronica überlebt - ich habs nicht gespielt und weiß daher nicht, wie eindeutig dort ihr Tod gezeigt wurde, aber hey, ich hab die Theorie ja auch nicht in den Ring geworfen. ;) Vielleicht möchte sie sich an Claire rächen. Stellt sich dann nur noch die Frage, was sie von Barry bzw. seiner Tochter will. :wayne:

Annette halte ich für unwahrscheinlich. Die war ziemlich tot und hätte wahrscheinlich auch nicht mehr genug Zeit gehabt, aus dem Labor zu entkommen, bevor es hochgeht. Dasselbe gilt allerdings auch für Ada, die ja auch irgendwie überlebt hat und entkommen ist. :wayne:

Tja. Spekulationen, Spekulationen ... :pleased:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 134

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 19. Februar 2015, 16:34

Also...wenn ich mich so zurückerinnere, welch wilde Spekualtionen es gab, als in der ersten Trailern von RE5 eine junge Frau in einem Wassertank gezeigt wurde und wie banal letztlich die Auflösung war, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass es sich bei dieser Person um Alexia oder Annette handelt.
Und selbst wenn...wäre das nicht weniger absurd.

Zitat

Alexia würde vielleicht auch noch Sinn machen. Vielleicht hat sie Code Veronica überlebt - ich habs nicht gespielt und weiß daher nicht, wie eindeutig dort ihr Tod gezeigt wurde, aber hey, ich hab die Theorie ja auch nicht in den Ring geworfen.


Sie wurde vollkommen zerfetzt und was auch immer von ihr übrig geblieben ist, ging bei der obligatorischen Finalexplosion in Flammen auf.
Also....die ist tot....sowas von tot.

Annette ebenfalls, es sei denn, Capcom saugt sich wieder so eine abenteuerliche Flucht aus den Fingern, die absolut unmöglich ist.
In dem Fall wäre Mrs. Birkin aber auch ein wenig spät dran. Da hätte ihr Auftritt schon in RE6 erfolgen müssen, wo ihre Tochter wenigstens präsent war, was in REV2 ja allem Anschein nach nicht der Fall sein wird.

  • »Ellbogen McBoneyPant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 963

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 19. Februar 2015, 17:03

Vielleicht enthüllt Capcom auch einfach nur die traurige Geschichte, wie aus Steve eine Snickers-Diva wurde. Zumindest scheint die Story mit Wesker in Verbindung zu stehen.

Ein ❤ für bärtige Männer mit zwickenden Schlüpfern!

Beiträge: 3 325

Wohnort: Senden

Beruf: Student (Anglistik und Geschichte)

Xbox Live Name: SeriousGearMan

PSN: SeriousGearMan

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Steam Name: seriousnukem

Danksagungen: 749

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 19. Februar 2015, 17:53

:ju:
Governor!
Code Veronica musst du nachholen!

zu REV2
Wer kommt immer auf so behinderte Ideen wie Annette oder Alexia?
Nur weil sie blond ist?
Ich habe irgendwo in den Tiefen des Netzes auch schon davon gehört, dass es angeblich Lisa Trevor sein soll.
WTF??
Ada wird es definitiv nicht sein.
Wenn dann jemand neues oder jemand der mir jetzt gar nicht einfällt. :D
#MortallyChallengedWelcome

jessy96

Katzen Frauchen

  • »jessy96« wurde gesperrt

Beiträge: 431

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 19. Februar 2015, 18:20

Boah, bei den Videos kann ich es kaum noch abwarten es endlich zu spielen. Mochte teil 1 schon so sehr. Vorbestellt ist es schon. :)

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 165

Danksagungen: 1156

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 19. Februar 2015, 18:20

Code Veronica musst du nachholen!


Ich, äh, also, das, nein. Ich find CV nach wie vor große Kacke.

Und das blonde Fräulein ist selbstverfreilich die durch Genmutation (weil wegen explosiver Erbgutabfuck bei beiden Elternteilen) unheimlich schnell gealterte Tochter Sherries, Cherry.



Zum Zeitpunkt der Aufnahme war sie drei Wochen alt! :)

Man beachte auch ihren Bruder Jack, der in Resident Evil 7: Gay Relationships eine zentrale Rolle einnehmen wird. Mehr ist allerdings noch nicht bekannt; lediglich die Tatsache, dass auch Leon in RE7 wieder zum Einsatz kommen soll, wurde seitens meiner hochzuverlässigen Quelle bestätigt. Huzzah! :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merch« (19. Februar 2015, 18:26)


Beiträge: 3 325

Wohnort: Senden

Beruf: Student (Anglistik und Geschichte)

Xbox Live Name: SeriousGearMan

PSN: SeriousGearMan

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Steam Name: seriousnukem

Danksagungen: 749

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 19. Februar 2015, 18:33

Ich meinte aber auch Governor, nicht dich. :D
#MortallyChallengedWelcome

schmatz

Administrator

Beiträge: 469

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 25. Februar 2015, 05:44

Resident Evil Revelations 2-Launch Trailer veröffentlicht:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (25.02.2015), Jetbreaker (25.02.2015)

Sander Cohen

REC Legend

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 963

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:58

Erster Trailer zur Playstation Vita-Version:

Ein ❤ für bärtige Männer mit zwickenden Schlüpfern!

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 134

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 18. Juni 2015, 21:19

Eigentlich sollte es mir völlig wumpe sein, ob die Nintendo außen vor lassen oder nicht, aber die Vita der WiiU vorzuziehen und den 3DS leer ausgehen zu lassen, obschon das erste Revelations ursprünglich ein reiner 3DS- Titel war ist ein wenig....es ist nicht nett.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (19.06.2015)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 401

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2528

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 18. Juni 2015, 21:28

Capcom ist mit Nintendo auch im ewigen Wettstreit wer die behindertere Firmenpolitik betreibt :ugly:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (18.06.2015)

Jetbreaker

Zombiejäger

Beiträge: 403

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 18. Juni 2015, 22:15

Capcom ist mit Nintendo auch im ewigen Wettstreit wer die behindertere Firmenpolitik betreibt :ugly:
Also meine Stimme hast du verloren xD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (19.06.2015)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 401

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2528

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 18. Juni 2015, 22:35

Jetzt mal ernsthaft... man kann doch echt nicht bestreiten das beide total an der Realität und dem Fanwünschen vorbei arbeiten. Egal wie sehr man vielleicht auch manche Games der beiden mag ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (18.06.2015)

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 090

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 803

  • Nachricht senden

94

Freitag, 19. Juni 2015, 12:54

Jetzt mal ernsthaft... man kann doch echt nicht bestreiten das beide total an der Realität und dem Fanwünschen vorbei arbeiten. Egal wie sehr man vielleicht auch manche Games der beiden mag ;)
Was haben die Fans sich eigentlich zu beschweren, wenn sie nicht Teil der angestrebten Zielgruppe des Unternehmens sind? :noidea:

Governor

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 268

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

95

Freitag, 19. Juni 2015, 14:49

Jetzt mal ernsthaft... man kann doch echt nicht bestreiten das beide total an der Realität und dem Fanwünschen vorbei arbeiten. Egal wie sehr man vielleicht auch manche Games der beiden mag ;)
Was haben die Fans sich eigentlich zu beschweren, wenn sie nicht Teil der angestrebten Zielgruppe des Unternehmens sind? :noidea:
Sie haben sich darüber zu beschweren, dass sie nicht Teil der Zielgruppe sind, mein lieber Rudi, weil schon allein das eine Frechheit ist, dass Resident-Evil-Fans nicht die Zielgruppe von einem Resident Evil sein sollen und zwar völlig unabhängig davon auf welcher Plattform das Spiel erscheint! :facepalm:

Wow. Das war wahrscheinlich die bisher am leichtesten zu beantwortende Frage während meiner ganzen Forenzeit hier. :D
Sorry Rudi, aber der Schuss, ging nach hinten los.
:ugly:


Ich muss allerdings zugeben: auch ich finde es seltsam, dass das Spiel scheinbar nicht für eine Nintendo Konsole kommt, war der Erste Teil doch sogar noch eine Zeit lang 3DS-Exklusiv. :wayne:

"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 090

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 803

  • Nachricht senden

96

Freitag, 19. Juni 2015, 18:09

Jetzt mal ernsthaft... man kann doch echt nicht bestreiten das beide total an der Realität und dem Fanwünschen vorbei arbeiten. Egal wie sehr man vielleicht auch manche Games der beiden mag ;)
Was haben die Fans sich eigentlich zu beschweren, wenn sie nicht Teil der angestrebten Zielgruppe des Unternehmens sind? :noidea:
Sie haben sich darüber zu beschweren, dass sie nicht Teil der Zielgruppe sind, mein lieber Rudi, weil schon allein das eine Frechheit ist, dass Resident-Evil-Fans nicht die Zielgruppe von einem Resident Evil sein sollen und zwar völlig unabhängig davon auf welcher Plattform das Spiel erscheint! :facepalm:

Wow. Das war wahrscheinlich die bisher am leichtesten zu beantwortende Frage während meiner ganzen Forenzeit hier. :D
Sorry Rudi, aber der Schuss, ging nach hinten los.
:ugly:


Ich muss allerdings zugeben: auch ich finde es seltsam, dass das Spiel scheinbar nicht für eine Nintendo Konsole kommt, war der Erste Teil doch sogar noch eine Zeit lang 3DS-Exklusiv. :wayne:

Nun, ich war wohl etwas zu ungenau. Was ihr zu diesem Dreck mit den Revelations 2 Portierungen sagt, ist mir wurscht. Es ging mir eher um das Nintendo-Gebashe. Der Bio (ich zähle ihn jetzt einfach mal als ehemaligen Nintendo-Fan) meinte Nintendo in den Dreck zu ziehen und zu sagen, dass Nintendo auf die Wünsche der Fans scheißt. Aber meine Frage ist jetzt: warum haben sich Fans darüber zu beschweren, was ein Unternehmrn macht, wenn sie nicht zur Zielgruppe des Unternehmens gehören (also ein Teil der Fans)?
Und nein, damit meine ich nicht auch noch Capcom, sondern nur Nintendo! :rolleyes:


So, jetzt verständlich ausgedrückt?

Governor

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 268

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

97

Freitag, 19. Juni 2015, 20:26

Jetzt mal ernsthaft... man kann doch echt nicht bestreiten das beide total an der Realität und dem Fanwünschen vorbei arbeiten. Egal wie sehr man vielleicht auch manche Games der beiden mag ;)
Was haben die Fans sich eigentlich zu beschweren, wenn sie nicht Teil der angestrebten Zielgruppe des Unternehmens sind? :noidea:
Sie haben sich darüber zu beschweren, dass sie nicht Teil der Zielgruppe sind, mein lieber Rudi, weil schon allein das eine Frechheit ist, dass Resident-Evil-Fans nicht die Zielgruppe von einem Resident Evil sein sollen und zwar völlig unabhängig davon auf welcher Plattform das Spiel erscheint! :facepalm:

Wow. Das war wahrscheinlich die bisher am leichtesten zu beantwortende Frage während meiner ganzen Forenzeit hier. :D
Sorry Rudi, aber der Schuss, ging nach hinten los.
:ugly:


Ich muss allerdings zugeben: auch ich finde es seltsam, dass das Spiel scheinbar nicht für eine Nintendo Konsole kommt, war der Erste Teil doch sogar noch eine Zeit lang 3DS-Exklusiv. :wayne:

Nun, ich war wohl etwas zu ungenau. Was ihr zu diesem Dreck mit den Revelations 2 Portierungen sagt, ist mir wurscht. Es ging mir eher um das Nintendo-Gebashe. Der Bio (ich zähle ihn jetzt einfach mal als ehemaligen Nintendo-Fan) meinte Nintendo in den Dreck zu ziehen und zu sagen, dass Nintendo auf die Wünsche der Fans scheißt. Aber meine Frage ist jetzt: warum haben sich Fans darüber zu beschweren, was ein Unternehmrn macht, wenn sie nicht zur Zielgruppe des Unternehmens gehören (also ein Teil der Fans)?
Und nein, damit meine ich nicht auch noch Capcom, sondern nur Nintendo! :rolleyes:


So, jetzt verständlich ausgedrückt?
Ehrlich gesagt: nein hast du nicht. Ich verstehe beim besten Willen nicht was du meinst. :perdona:
Wir gehören also nicht zur Zielgruppe von Nintendo und haben deswegen die Klappe zu halten wenn uns der Weg den sie gehen nicht gefällt. Hast du es so gemeint? Sorry aber wenn ja, dann ist das der größte Bullshit den du hier jemals geschrieben hast, Rudi! :rolleyes:
Richtig, wir sind nicht die Zielgruppe von Nintendo, denn die Zielgruppe von Nintendo sind Kleinkinder ab sechs Jahren. Aber genau darüber gilt es sich zu beschweren! Weil Nintendo völlig vergisst, dass es auch Erwachsene Spieler gibt die eine Wii-U besitzen und die zu einer E3 mehr als vier Mario- ein paar Zelda und ein Medroid-Spiel erwarten! Ich meine es spricht ja nichts dagegen auf bewährte Marken zu setzen, aber Jesus im Himmel! Vier verdammte Mario-Games!!! Das ist ja fast schon schlimmer als mit COD. :facepalm:
Man könnte meinen, sie wollten gar nicht erst versuchen mit Sony und Microsoft mitzuhalten! Nö sorry man kann Nintendo mittlerweile einfach nicht mehr ernst nehmen, weil sie nur noch immer wieder das gleiche machen und sich davon Profit versprechen. Und das ist kein Bashing Rudi, das ist ganz einfach FAKT! Und glaub mir, ich bin damals mit SNES, N64 und Gamecube aufgewachsen und wünschte mir wirklich, ich könnte besseres über Nintendo sagen, aber es sieht nun einmal einfach schlecht aus für sie. Und jeder der das nicht merkt ist echt blind. :rolleyes:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 134

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

98

Freitag, 19. Juni 2015, 21:25

Ehrlich gesagt: nein hast du nicht. Ich verstehe beim besten Willen nicht was du meinst. :perdona:
Wir gehören also nicht zur Zielgruppe von Nintendo und haben deswegen die Klappe zu halten wenn uns der Weg den sie gehen nicht gefällt. Hast du es so gemeint? Sorry aber wenn ja, dann ist das der größte Bullshit den du hier jemals geschrieben hast, Rudi! :rolleyes:
Richtig, wir sind nicht die Zielgruppe von Nintendo, denn die Zielgruppe von Nintendo sind Kleinkinder ab sechs Jahren. Aber genau darüber gilt es sich zu beschweren! Weil Nintendo völlig vergisst, dass es auch Erwachsene Spieler gibt die eine Wii-U besitzen und die zu einer E3 mehr als vier Mario- ein paar Zelda und ein Medroid-Spiel erwarten! Ich meine es spricht ja nichts dagegen auf bewährte Marken zu setzen, aber Jesus im Himmel! Vier verdammte Mario-Games!!! Das ist ja fast schon schlimmer als mit COD. :facepalm:
Man könnte meinen, sie wollten gar nicht erst versuchen mit Sony und Microsoft mitzuhalten! Nö sorry man kann Nintendo mittlerweile einfach nicht mehr ernst nehmen, weil sie nur noch immer wieder das gleiche machen und sich davon Profit versprechen. Und das ist kein Bashing Rudi, das ist ganz einfach FAKT! Und glaub mir, ich bin damals mit SNES, N64 und Gamecube aufgewachsen und wünschte mir wirklich, ich könnte besseres über Nintendo sagen, aber es sieht nun einmal einfach schlecht aus für sie. Und jeder der das nicht merkt ist echt blind. :rolleyes:


Well....immer das gleiche machen und dabei Profit erhoffen ist so ziemlich genau das, was Activision/Blizzard mit CoD gemacht hat - und damit sehr lang erfolgreich war.
Abseits dessen sagst du im Grunde, dass du durchaus verstanden hast, was er sagen will.
"Ihr" seht euch nicht mehr als Zielgruppe von Nintendo, bzw. wollt nicht mehr dazugehören, beschwert euch aber dennoch, das Nintendo eben diese Gruppe bedient.
Im übrigen kann auch ein Spiel in "Knuddel"- Optik Spaß machen - ungeachtet des Alters. Im Übrigen war Nintendos Firmenpolitik mit den genannten Konsolen NES und SNES weit schlimmer, als heute mit der WiiU.

EDIT

Das is ja der REV2 Thread.....erm....ja das driftet alles doch ein wenig ins Off Topic....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (20.06.2015)