Sie sind nicht angemeldet.

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 080

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 2. November 2014, 17:14

Ich habe da eher die Befürchtung, dass Moira eine zweite Ashley sein wird. Eine, die zwar brav folgt und beim Interagieren hilft, sonst aber komplett wehrlos und daher keine große Hilfe ist.

Governor

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 287

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2. November 2014, 18:30

Ich habe da eher die Befürchtung, dass Moira eine zweite Ashley sein wird. Eine, die zwar brav folgt und beim Interagieren hilft, sonst aber komplett wehrlos und daher keine große Hilfe ist.




Ich glaube nicht, dass diese Brechstange nur dazu da ist, um Türen aufzubrechen. ;)
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 2. November 2014, 20:33

Weil eine Brechstange irgendeine Wirkung zeigt bei Gegnern, die mehrere Pistolen- oder Shotgunschüsse aushalten :rolleyes:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sa!nt on Trip (02.11.2014)

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 230

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2. November 2014, 20:53

Zitat

Weil eine Brechstange irgendeine Wirkung zeigt bei Gegnern, die mehrere Pistolen- oder Shotgunschüsse aushalten :rolleyes:
Najoar, bei Silent Hill klappt es ja auch wunderbar... :D

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 187

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 2. November 2014, 21:48

Weil eine Brechstange irgendeine Wirkung zeigt bei Gegnern, die mehrere Pistolen- oder Shotgunschüsse aushalten :rolleyes:



Wundern würde es mich nicht. Schläge und Tritte zeigen ja auch mehr Wirkung, als ein Treffer mit einer Schusswaffe. Zumindest in RE4+

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 080

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

26

Montag, 3. November 2014, 07:37

Und bei den Viehchern, die man bis jetzt sehen konnte, wäre es nicht klug in den Nahkampf zu gehen. ^^

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

27

Montag, 3. November 2014, 10:15

Weil eine Brechstange irgendeine Wirkung zeigt bei Gegnern, die mehrere Pistolen- oder Shotgunschüsse aushalten :rolleyes:



Wundern würde es mich nicht. Schläge und Tritte zeigen ja auch mehr Wirkung, als ein Treffer mit einer Schusswaffe. Zumindest in RE4+
Man kann ja schon über das Messer und die imo zuvielen Waffen in Code Veronica streiten. Aber seit RE4+ ist es einfach nur noch lächerlich geworden. Man sollte das ständige Gefühl haben, die Gegner auf Distanz halten zu wollen und nicht in den Nahkampf zu zwingen.

Irgendwie habe ich das Gefühl Capcom hat ihre eigene Reihe nie wirklich verstanden und das Konzept kopiert, solange es sich verkauft hat :rolleyes:


Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 230

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

28

Montag, 3. November 2014, 10:22

Ich sage nur Dead Space und Silent Hill :D

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

29

Montag, 3. November 2014, 10:42

Ich sage nur Dead Space und Silent Hill :D
Sind auch beide am Tiefpunkt! Silent Hill 3 war das letzte, wirklich gute Silent Hill. Und von Dead Space 3 will ich garnicht erst anfangen :rolleyes:


Rudania

Alucard

Beiträge: 3 157

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

30

Montag, 3. November 2014, 14:02

Ich frage mich, wieso hier viele eher negativ denken?
Das, was ich bisher gesehen habe, war doch extrem super? Z.B. habe ich jetzt nicht gesehen, dass es in Revelations 2 Überfluss an Munition hat.
Dazu ist die Atmosphäre auch toll geworden - bisher...
Also mir gefällt es bisher ganz gut! :)

"Wer lächelt statt zu toben, ist stets der Stärkere!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (03.11.2014)

Beiträge: 3 508

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

31

Montag, 3. November 2014, 14:25

Stimme dem Rudi zu.
RE: Rev. 2 wirkt zwar nicht wie der oberkracher aber schlecht aussehen (Also Gameplay-technisch und so) sieht es doch gar nicht so schlecht aus.
Klar, das mit der Taschenlampe ist aber echt wieder einer dieser "WTF, Capcom?? - Desgins"

Silent Hill Shattered Memories war doch super, und auch Homecoming war nicht so schlecht.
Und mit das neue Silent Hill(s) welches 2016 erscheint, wird alle mal super, wenn es so unheimlich und krank sein wird wie die P.T. Demo.

Bei Dead Space 3 stimme ich dem Bio aber vollkommen zu.
Total schlechtes Game. Zu viel Action, viel zu viele Gegner (!!), Menschliche Gegner, keine (coolen) neuen Necromorphs, teilweise echt frustrierend ohne Ende. Die erste Hälfte des Games war atmosphärisch ganz nett, da nach war alles für n Arsch.
Ja

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 187

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

32

Montag, 3. November 2014, 14:36

Ich frage mich, wieso hier viele eher negativ denken?
Das, was ich bisher gesehen habe, war doch extrem super? Z.B. habe ich jetzt nicht gesehen, dass es in Revelations 2 Überfluss an Munition hat.
Dazu ist die Atmosphäre auch toll geworden - bisher...
Also mir gefällt es bisher ganz gut! :)



Ging ja auch eher um die fragwürdige Nutzung der Taschenlampe - ursprünglich.
Mit der Munition muss man noch abwarten, wie konsequent Capcom hier bleibt, oder ob es nur am Anfang daran mangeln wird, während man später auf ein gut gefülltes Arsenal zurückgreifen darf. Sollte die Brechstange im Übrigen tatsächlich als Nahkampfwaffe zum Einsatz kommen und Kampf ohne Schusswaffen allgemein sehr effizient sein, braucht es auch keine großen Munitionsmengen, um trotz allem massiv überlegen zu sein.


Zitat

Ich frage mich, wieso hier viele eher negativ denken?


Tja....die Firma, die dieses Spiel herstellt, hat ihr Bestes getan, sich diese Zweifel zu erarbeiten. :Ichsagnix:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (03.11.2014), Sa!nt on Trip (03.11.2014), Risen fr0m the Ashes (18.12.2014)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

33

Montag, 3. November 2014, 15:21

Zitat

Ich frage mich, wieso hier viele eher negativ denken?


Tja....die Firma, die dieses Spiel herstellt, hat ihr Bestes getan, sich diese Zweifel zu erarbeiten. :Ichsagnix:
Ich dachte auch grad, ich sehe nicht richtig! Capcom hat die letzten Jahre alles dafür getan um gegen den Willen der Fans zu arbeiten und es mit wirtschaftlichen Interesse in anderen Genres gerechtfertigt. Jeder der mit einer anderen Einstellung als Skepsis da heran tritt ist imo massiv naiv!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (03.11.2014), Sa!nt on Trip (03.11.2014)

Zistööömcylla

unregistriert

34

Dienstag, 4. November 2014, 00:43

Naja, was das mit Munition angeht....

Ich denke da an alle teile vor 5 zurück. Zum Anfang war sie dort nicht nur Mangelware sondern für ungeübte zocker essentiell zum vorran kommen.
Eine Brechstange als Waffe im Nahkampf für eine solch zierliche Person?
Möglich, wenn ich aber die gameplays richtig verstanden habe ist es eher im style vom zero buddy System. Im Single Player switchen und damit gemeinsam aufgaben lösen.
Wäre an sich auch keine schlechte Idee und wäre an einem survival Horror ala re auch gut nah dran, wäre da nur nicht der Verdacht das moira nur meine Handtasche hält, während ich, claire mal ebend den Kreaturen der Nacht das Hirn raus blase.

Meine Empfehlung, abwarten und Tee trinken. :fear1:

Clicker

Fass, Untertan!

  • »Clicker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 029

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 620

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 13. November 2014, 15:51

Drei neue Videos, die euch Resident Evil: Revelations 2 etwas genauer erklären sollen:






Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmatz (13.11.2014)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 187

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 13. November 2014, 16:08

Taschenlampe ersetzt also quasi den Genesis- Scanner und z.T. die Blendgranaten. Da bin ich ja gespannt, wie die KI das im Zweifel so handeln wird.

schmatz

Administrator

Beiträge: 469

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

37

Freitag, 14. November 2014, 05:01

Die drei Videos wurden nun noch mal zu einem zusammengefasst:



Als HD Version auch auf unserem REZ Youtube Channel zu finden.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reachie (14.11.2014)

Reachie

SCANDAL Fan

Beiträge: 452

Wohnort: Kanada, NS, Halifax

Beruf: Computer Elektrotechniker

PSN: reachie19

Origin Name: reachie19

Steam Name: reachie

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

38

Freitag, 14. November 2014, 06:21

Sieht recht gut aus, aber was hat Claire es immer mit babysitter sein :confused:


"With this right hand, I play strings of passion that I want to convey at a loud volume"

ramboxxx

Ehemaliger Herr von Rambo

Beiträge: 271

Wohnort: Krems,Austria

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

39

Freitag, 14. November 2014, 11:56

Ist schon bekannt ob und wann eine Demo zur Verfügung stehen wird?
in der Ruhe liegt die Kraft :uzi:

Beiträge: 3 508

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

40

Freitag, 14. November 2014, 15:30

Also sorry aber ein zweiter Charakter wird zur Seite gestellt - Coop nur offline, okay ist cool.
Aber Schusswaffen ne, nur zweite Geige als Taschenlampe.
Wer hat denn als zweiter Mitspieler Bock mit dem zu spielen? Ist vllt. was für den nervigen kleinen Bruder/Cousin oder so.

Entweder beide Charaktere sind gleich mit kleiner Verschiedenheiten oder man macht einfach von Anfang an ein reines Single-Player Game.
Ich meine, WTF, Capcom? Das hat bei RE5: Lost in Nigthmares extrem gut geklappt!
Warum auch nicht hier?

Die Grafik ist einfach nur schlecht, die Animationen zum lachen dämlich, während ja einige anscheinend direkt aus RE4 bzw. RE6 stammen (Die springenden Zombies).
Die Gegner wirken bisher nicht gerade irgendwie furchteinflössend, bzw. eher lachhaft.
Also normale Zombies bzw. die Zombies aus der Leon-Story aus RE6 hätten es auch getan.
Vllt. lieber weniger Gegner, dafür welche die was aushalten.

Es wirkt fast schon so, als wollte Capcom gar nicht dass Revelations 2 gut wird und sich verkauft.
Ein riesiges Unternehmen wie Capcom wird doch wohl das Budget dazu haben wenigstens ein technisch anspruchsvolles Spiel heraus zu bringen.
Ja