Sie sind nicht angemeldet.

ramboxxx

Ehemaliger Herr von Rambo

  • »ramboxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 271

Wohnort: Krems,Austria

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Dezember 2014, 17:11

Erwartungshaltung

In diesem Thread könnt ihr eure Erwartungen kundgeben,bzgl.was ihr von dem game erwartet!
in der Ruhe liegt die Kraft :uzi:

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 247

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 912

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Dezember 2014, 19:55

Ich erwarte nichts bahnbrechendes, demnach werde ich es mir vorraussichtlich auch nicht kaufen. Es hat sich im Vergleich zum eher durchschittlichen Vorgänger kaum etwas verändert. Demnach verspüre ich auch nicht das Bedürfnis es zu spielen trotz Claire und Barry.

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 266

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1408

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2014, 22:19

Nach allem, was bisher an Wort und Bild veröffentlich wurde, habe ich meine Erwartungen gehörig zurückgeschraubt. Claire und Barry mal wieder in einem (vollwertigem) RE zu sehen, ist zwar eine feine Sache, kompensiert aber nicht die etlichen kleinen und größeren Dinge, die mir bereits jetzt auf die Nerven gehen.
Allen voran: Das Partnersystem.
Es war in Revelations 1 vollkommen nutzlos und anstatt es rauszuschmeißen, oder durch sinnvolle Skillverteilung zu verbessern, werden die bisherigen Fertigkeiten aufgeteilt, nur um den Partner krampfhaft nützlich erscheinen zu lassen. Nachdem nun Natalie vorraussichtlich Barrys Partner sein wird und die Kleine wohl kaum Schusswaffen in die Hand nehmen wird, scheint sich meine Befürchtung noch zu verstärken, dass der "waffenlose" Charakter kaum mehr sein wird, als ein Genesis Scanner. Ob nun via Taschenlampe oder mystischem 6. Sinn, spielt kaum eine Rolle. Wer will das spielen? Wer will freiwillig, die "Olle mit der Funzel" sein?!
Ich würde ja darauf hoffen, dass Moira (und Natalie) noch ein paar nette Fertigkeiten dazubekommt, die sie als spielbaren Charakter deutlich interessanter machen, aber Capcom ist in meinen Augen kaum noch für eine positive Überraschung gut. (Ja....Remake für LastGen, CurrentGenkonsolen und PC ist positiv...das wurde aber auch mal Zeit verdammt! :evil: )
Nun, dann wäre da noch das völlig unsinnige Episodenformat. Das Spiel wird fertig sein, wenn die erste Episode erscheint. Was soll dieser Nonsens, das Ganze in Häppchen aufzuteilen, weil man sich ernsthaft einredet, dadurch die Kommunitkation über das Spiel zu födern?!
Was noch? Das bisher Gezeigte sah reinweg nach Run&Gun aus. Horror? Fehlanzeige. Stattdessen wieder dieser "Panik"- Horror, der schon in RE5 nicht geklappt hat.
Das Spiel soll doch angeblich für diese uralte, verbohrte Nischentruppe von Fans sein, die die klassischen Teile mochten. Ich frage: Inwiefern soll es das, ohne all die Elemente, die eben dieses Genre ausmachen?

Das wären nur 2 große und ein kleines Problem, das ich mit dem Spiel hätte. Von Randdetails wie Claires und Barrys neuer Stimme mal zu schweigen.

Alles im Allem liegt meine Erwartung etwas höher, als beim kommenden Terminator Film. Und da liegt sie so tief, dass Fracking legal wäre... :Ichsagnix:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (07.12.2014), Desparion (09.12.2014)

Beiträge: 3 752

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Dezember 2014, 22:29

ich erwarte nicht viel.
Wird wohl maximal ein 60er bis 70er Titel werden...vllt. 75er.
Ja

ramboxxx

Ehemaliger Herr von Rambo

  • »ramboxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 271

Wohnort: Krems,Austria

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Dezember 2014, 14:42

Ich setze meine Hoffnungen hauptsächlich in den Raid-modus,der war im Vorgänger schon sehr gut gelungen.Sie bräuchten da nicht viel zu ändern,sondern sollten alles so lassen wie es ist,ich hoffe sie vermurksen den Modus nicht!
in der Ruhe liegt die Kraft :uzi:

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 572

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2647

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15:49

Ich kann mich James Meinung nur anschließen. Viel mehr gibt es von meiner Seite aus nicht dazu zu sagen.

Reachie

SCANDAL Fan

Beiträge: 464

Wohnort: Kanada, NS, Halifax

Beruf: Computer Elektrotechniker

PSN: reachie19

Origin Name: reachie19

Steam Name: reachie

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:40

Ich habe auch keine grossen Erwartunge. Ich krieg so nen Hals wenn ich mir diesen Partner Mist anschauhe. So langsam echt keinen Bock mehr auf den Rotz...

YES IM BUTTHURT!


"With this right hand, I play strings of passion that I want to convey at a loud volume"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (07.12.2014)

Clicker

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Dezember 2014, 19:46

Persönlich habe ich nichts gegen Partner, allerdings ist es nervig, wenn diese Partner keine richtige Funktion haben. Eine wandelnde Taschenlampe und ein Röntgen-Girl brauche ich nicht wirklich. Es ist rein von der Logik her auch schwachsinnig. In jedem anderen Videospiel können Charaktere Waffen und Taschenlampen gleichzeitig tragen, man hat ja auch zwei Hände. Oder haben Claire und Barry irgendwelche körperlichen Gründe dafür, dass sie nur eine Hand benutzen können? Wahrscheinlich stecken die ihre andere Hand in die Hosen- oder Jackentasche, damit es cooler ausschaut. Selten so einen Schmarn gesehen, damit man einen Partner rechtfertigen kann.

Ernsthaft Capcom, lasst die Partner weg oder oder lasst die ab und zu mal auftauchen, siehe Barry im Remake. Und wenn ihr unbedingt Partner einbauen müsst, dann verdonnert die nicht zum Vollpfosten-Dasein.

Und ganz unter uns gesagt: Werdet euch mal einig, was ihr wollt. Spin-Offs für die alten Fans und Hauptspiele für die CoD-Fraktion - damit kann ich leben, aber dann macht es auch richtig. Wisst ihr eigentlich noch, wie eure alten Klassiker sind? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Chefetage mehr mit Weinanbau beschäftigt ist und die alten Spiele gar nicht mehr kennt. Sorry für die bösen Worte, aber was muss man denn noch tun, damit die hohen Tiere bei Capcom endlich mal den Finger aus der Nase nehmen?

Zum Thema: Episode 1 und 2 werde ich kaufen. Zum einen wegen den Raid-Modus, zum anderen, weil Barry in Episode 2 auftaucht und ich das ganze Drama miterleben möchte.

Das ganze Spiel werde ich aber wahrscheinlich nicht kaufen, denn ganz nebenbei gesagt ist von einer Staffel die Rede, was bedeuten würde, dass Revelations 2 nur ein Bruchteil von etwas Ganzen ist.

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Beiträge: 3 752

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:05

Ach kommen Revelations 3 und so auch noch?
Oder wie ist das mit den Staffeln gemeint.
Ja

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 247

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 912

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:06

Nee, es kommt doch erst jede Episode einzeln und erst danach gibt es vielleicht alles auf einen Schlag auf Disc zu kaufen.

Clicker

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:16

Nicht vielleicht - es kommt alles auf Disc. Und dennoch ist von einer Staffel die Rede, was bedeuten würde, dass Episode 4 evtl. ein sehr offenes Ende haben wird.^^

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 247

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 912

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:20

Capcom kann so viele Staffeln machen wie sie lustig sind. Wenn alle nach dem selben Faden gesponnen sind, dann können sie diesen Firlefanz behalten.

Ähnliche Themen